Mali Dol

Mali Dol ist eine kleine Haufendorfsiedlung.

Mali Dol ist eine kleine Haufendorfsiedlung, die 2 km nordöstlich von Komen liegt. Der mündlichen Überlieferung zufolge soll das Dorf im Mittelalter entstanden sein, als der Graf von Rihemberk (Richenberg) dieses Gebiet drei Brüdern zuteilte. Während des Zweiten Weltkrieges wurde das Dorf sogar zweimal niedergebrannt; teilweise am 27. 9. 1943 und vollständig am 15. 2. 1944 als Rache der Deutschen für die Schlacht in Dovci.

 

Das Dorf zählt 40 Einwohner (im Jahr 2015) und liegt 264m ü. M..

Zurück zur Liste
Malidol1Mali dol- hišaMali dol- ovceMali dol-pogled na vodnjakMali dol-vodnjak